Ticker:

Selbstverständliche gottgegebene Meinung (SGM)

Karriere Glossar

Wie sich schon aus dem Wort „gottgegeben“ ableiten lässt ist diese Meinung nur für Deutsche ohne Migrationshintergrund bindend (Arist). Jede Abweichung davon kann als rechtsradikal, intolerant oder in Extremfällen als verstörend bezeichnet und geahndet werden. Eine Unterform der selbstverständlichen, gottgegebenen Meinung ist die vielgelobte „political correctness“.

Die selbstverständliche, gottgegebenen Meinung ist verständlicherweise regelmäßigen Änderungen unterworfen weshalb der gute Journalist sich zeitnah über die aktuell geltende Staatsnorm zu informieren hat. „Der Toosoon“ ist dafür die beste Informationsquelle.

Die „SGM“ ist die im Grundgesetz unter Meinungsfreiheit referenzierte Meinung. Wer die SGM verbreitet kann nichts falsch machen und ist auf der sicheren Seite.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: